Am 15. März 2016 gepostet in .

Neuer Gesetzentwurf schwächt Rechte von Kreativen

Bundeskanzleramt

Der Regierungsentwurf zum Urhebervertragsrecht kam vor wenigen Tagen durch Leaks an die Öffentlichkeit. Der InteressenVerband Synchronschauspieler e.V. (IVS) fordert dringend Nachbesserungen hinsichtlich der angemessenen Vergütung und des Auskunftsanspruches, da der Entwurf eine dramatische Verschlechterung darstellt. Die Interessen der Kreativen wurden nahezu gar nicht berücksichtigt.

mehr »
Am 1. März 2016 gepostet in .

IVS tritt Dachverband „Die Filmschaffenden e.V.“ bei!

shutterstock_374993620

Der InteressenVerband Synchronschauspieler e.V. (IVS) wurde am 14. Februar 2016 gemeinsam mit dem Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS) in den Dachverband „Die Filmschaffenden e.V.“ aufgenommen. Durch den Beitritt wurde die Vereinigung um die beiden Interessenvertretungen der Schauspieler erweitert und gewinnt dadurch an Gewicht. Künftig soll der Dachverband durch weitere Verbände gestärkt werden.

mehr »
Am 21. Februar 2016 gepostet in .

Die Schnittstelle der Synchron App zur GVL ist da!

GVLC_0170_72dpi_mit-Logo

Seit der Veröffentlichung am 31. Dezember 2013 wurde die Synchron App um fast 40 Funktionen erweitert. Der am häufigsten von den Nutzerinnen und Nutzern geäußerte Wunsch war eine Anbindung an die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL). Durch die Unterstützung des InteressenVerband Synchronschauspieler e. V. ist ebendiese Anbindung in Form von GVL-Connect nun endlich da.

mehr »
Am 15. Februar 2016 gepostet in .

Unsyncbar – Ausgabe 1 / 2016

Der Altbau der Berliner Synchron GmbH

In der ersten Ausgabe 2016 geht es ausführlich um die Themen Umzug, Factoring und Zukunft der Berliner Synchron GmbH, den 10. Geburtstag des IVS und es gibt ein Interview, in dem unsere Kollegen Marcus Off, Johannes Raspe und Ricardo Richter uns ihre Meinung über Rechte von Synchronschauspielern auf Nachvergütung darlegen. Das Aus dem Off „Doppelt hält besser“ lädt zum Nachdenken und Diskutieren ein.

mehr »
Am 9. Februar 2016 gepostet in .

Gemeinsam für ein faires Urhebervertragsrecht!

Foto: Shutterstock.com

Die Initiative Urheberrecht hat eine Erklärung zum Thema „Gemeinsam für ein faires Urhebervertragsrecht!“ abgegeben. Mit diesem Aufruf wollen wir unsere Position verdeutlichen und die Probleme in der Kulturindustrie erneut aufzeigen. Der IVS ruft alle Interessenten dazu auf, sich der Erklärung durch Unterzeichnung anzuschließen und so die Bestrebungen zur Verbesserung der Rechtslage zu unterstützen!

mehr »