Am 21. Februar 2016 gepostet in .

Die Schnittstelle der Synchron App zur GVL ist da!

GVLC_0170_72dpi_mit-Logo

Seit der Veröffentlichung am 31. Dezember 2013 wurde die Synchron App um fast 40 Funktionen erweitert. Der am häufigsten von den Nutzerinnen und Nutzern geäußerte Wunsch war eine Anbindung an die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH (GVL). Durch die Unterstützung des InteressenVerband Synchronschauspieler e. V. ist ebendiese Anbindung in Form von GVL-Connect nun endlich da.

mehr »
Am 15. Februar 2016 gepostet in .

Unsyncbar – Ausgabe 1 / 2016

Der Altbau der Berliner Synchron GmbH

In der ersten Ausgabe 2016 geht es ausführlich um die Themen Umzug, Factoring und Zukunft der Berliner Synchron GmbH, den 10. Geburtstag des IVS und es gibt ein Interview, in dem unsere Kollegen Marcus Off, Johannes Raspe und Ricardo Richter uns ihre Meinung über Rechte von Synchronschauspielern auf Nachvergütung darlegen. Das Aus dem Off „Doppelt hält besser“ lädt zum Nachdenken und Diskutieren ein.

mehr »
Am 9. Februar 2016 gepostet in .

Gemeinsam für ein faires Urhebervertragsrecht!

Foto: Shutterstock.com

Die Initiative Urheberrecht hat eine Erklärung zum Thema „Gemeinsam für ein faires Urhebervertragsrecht!“ abgegeben. Mit diesem Aufruf wollen wir unsere Position verdeutlichen und die Probleme in der Kulturindustrie erneut aufzeigen. Der IVS ruft alle Interessenten dazu auf, sich der Erklärung durch Unterzeichnung anzuschließen und so die Bestrebungen zur Verbesserung der Rechtslage zu unterstützen!

mehr »
Am 23. Dezember 2015 gepostet in .

Unsyncbar – Ausgabe 4 / 2015

shutterstock_143309971

Die aktuelle Ausgabe der Unsyncbar (4 / 2015) ist als Jahresendausgabe wieder etwas kürzer gefasst (und die erste Ausgabe 2016 schon in Planung). Wir greifen noch mal die Klage von Ricardo Richter gegen den Verleih von „Die Tribute von Panem“ und begründen, wieso der IVS die Klagen rund um angemessene Vergütungen für wichtig hält und wir berichten in zwei „Aus dem Off“ über Themen, die unsere Branche betreffen.

mehr »
Am 21. Dezember 2015 gepostet in .

Stellungnahme des IVS zur Urhebervertragsrechtsreform

shutterstock_128590559

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat alle an urheberrechtlichen Fragen interessierte Expertinnen und Experten, Verbände und Institutionen dazu aufgerufen, zu dem „Entwurf eines Gesetzes zur verbesserten Durchsetzung des Anspruchs der Urheber und ausübenden Künstler auf angemessene Vergütung“ Stellung zu nehmen. Diesem Aufruf ist der IVS nun gefolgt.

mehr »