Archiv –

Am 15. März 2016 gepostet in .

Neuer Gesetzentwurf schwächt Rechte von Kreativen

Bundeskanzleramt

Der Regierungsentwurf zum Urhebervertragsrecht kam vor wenigen Tagen durch Leaks an die Öffentlichkeit. Der InteressenVerband Synchronschauspieler e.V. (IVS) fordert dringend Nachbesserungen hinsichtlich der angemessenen Vergütung und des Auskunftsanspruches, da der Entwurf eine dramatische Verschlechterung darstellt. Die Interessen der Kreativen wurden nahezu gar nicht berücksichtigt.

mehr »
Am 1. März 2016 gepostet in .

IVS tritt Dachverband „Die Filmschaffenden e.V.“ bei!

shutterstock_374993620

Der InteressenVerband Synchronschauspieler e.V. (IVS) wurde am 14. Februar 2016 gemeinsam mit dem Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS) in den Dachverband „Die Filmschaffenden e.V.“ aufgenommen. Durch den Beitritt wurde die Vereinigung um die beiden Interessenvertretungen der Schauspieler erweitert und gewinnt dadurch an Gewicht. Künftig soll der Dachverband durch weitere Verbände gestärkt werden.

mehr »
Am 4. November 2015 gepostet in .

„Die Tribute von Panem“-Star ohne seine Stimme

Synchronschauspieler Ricardo Richter

„Die Tribute von Panem“-Star Josh Hutcherson wird in Mockingjay 2 erstmalig ohne die Stimme von Ricardo Richter zu hören und zu sehen sein. Der Synchronschauspieler wurde von der Produktionsgesellschaft umbesetzt. Zuvor gab es Unstimmigkeiten zwischen Richter und der Produktionsgesellschaft im Hinblick auf die Vergütung. Die Gesellschaft lehnte eine Beteiligung des Synchronschauspielers am Filmerfolg ab.

mehr »
Am 22. Juli 2015 gepostet in .

Till Völger neues Vorstandsmitglied im IVS

Till Völger

Staffelübergabe und Generationenwechsel im IVS. Seit dem 30. Juni 2015 ist Till Völger neues Vorstandsmitglied im IVS. Er löst damit Peter Reinhardt als Gründungsvorsitzenden ab, der das Amt zuvor aus persönlichen Gründen niedergelegt hat. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 13. September 2015 soll ein neuer Vorstand gewählt und damit demokratisch legitimiert werden.

mehr »