Archiv –

Am 1. Juni 2016 gepostet in .

Aktion Augenhöhe – Politik lässt Kreative im Regen stehen!

Foto: Initiative Urheberrecht / Gezett

Die Politik lässt die Kreativen bei der Urheberaktion „Auf Augenhöhe“ vor dem Reichstag am 1. Juni buchstäblich im Regen stehen. Über 100 Urheber und ausübende Künstler haben heute bei strömendem Regen von den Bundestagsabgeordneten gefordert, den Regierungsentwurf zur Urheberreform in ihrem Sinne nachzubessern und eine Schlechterstellung der Kunstschaffenden zu verhindern.

mehr »
Am 24. Mai 2016 gepostet in .

IVS und BFFS gründen Union der Filmschauspielverbände

Foto: Shutterstock.com

Die maßgeblichen Schauspielverbände bündeln ihre Kräfte für die Interessen der Schauspielerinnen und Schauspieler im Bereich Film, Fernsehen und Synchron. Mit der am 20. Mai in Berlin gegründeten „Union der Filmschauspielverbände“ symbolisieren IVS und BFFS die enge Zusammenarbeit, die sie bereits seit einigen Jahren pflegen und nun im Rahmen der Union fortführen werden.

mehr »
Am 28. April 2016 gepostet in .

BSG: Synchronschauspieler sind nicht selbstständig

Bundessozialgericht in Kassel

Synchronschauspieler sind nicht selbstständig. Vielmehr handelt es sich bei ihrer Tätigkeit um eine abhängige und damit sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Dies stellte das Bundessozialgericht in seiner Verhandlung am 27. April klar. Die Rechtssache bedarf allerdings noch in anderen Punkten der weiteren Klärung. Eine schriftliche Begründung der Entscheidung wird voraussichtlich in einigen Wochen vorliegen.

mehr »
Am 15. März 2016 gepostet in .

Neuer Gesetzentwurf schwächt Rechte von Kreativen

Bundeskanzleramt

Der Regierungsentwurf zum Urhebervertragsrecht kam vor wenigen Tagen durch Leaks an die Öffentlichkeit. Der InteressenVerband Synchronschauspieler e.V. (IVS) fordert dringend Nachbesserungen hinsichtlich der angemessenen Vergütung und des Auskunftsanspruches, da der Entwurf eine dramatische Verschlechterung darstellt. Die Interessen der Kreativen wurden nahezu gar nicht berücksichtigt.

mehr »
Am 1. März 2016 gepostet in .

IVS tritt Dachverband „Die Filmschaffenden e.V.“ bei!

shutterstock_374993620

Der InteressenVerband Synchronschauspieler e.V. (IVS) wurde am 14. Februar 2016 gemeinsam mit dem Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS) in den Dachverband „Die Filmschaffenden e.V.“ aufgenommen. Durch den Beitritt wurde die Vereinigung um die beiden Interessenvertretungen der Schauspieler erweitert und gewinnt dadurch an Gewicht. Künftig soll der Dachverband durch weitere Verbände gestärkt werden.

mehr »